Skip to content

Sections
Personal tools

Technische Daten


Das Gebäude besteht aus 3 miteinander verbundenen Baukörpern. Das Untergeschoss in der Größe von 6.000 m3 ist in Massivbauweise errichtet. Es nimmt neben den Technik- und diversen Lagerräumen sämtliche Räumlichkeiten der lokalen Vereine auf.

Erd- und Obergeschoss mit einer Gesamtkubatur von 8.500 m3 bestehen aus einer Holzbaukonstruktion. Im Erdgeschoss sind der Mehrzwecksaal, die Gemeindebücherei, die Poststelle, ein Cafe, Räume für eine Kinderspielgruppe und 2 Geschäfte untergebracht. Im Obergeschoss befinden sich die Verwaltungsräume des Gemeindeamtes, die Beratungsstelle der Hebammen und Büroräume privater Dienstleister.

Das Gemeindezentrum Ludesch wurde von Architekt Prof. Hermann Kaufmann entworfen, der auch bereits der vorbereitenden Arbeitsgruppe angehörte. Bei einer Nutzfläche von 3.135 m2 bzw. einer Kubatur von 14.500 m3 liegen die Gesamtkosten netto bei 5,6 Millionen Euro, die reinen Baukosten betragen 4,5 Millionen Euro. Nach einer relativ langen Vorlaufphase, während der die Arbeitsgruppe ein Pflichtenheft hinsichtlich des umzusetzenden ökologischen Standards ausarbeitete, wurde das Gebäude selbst in der kurzen Zeitspanne von Mai 2004 bis November 2005 errichtet.

Taste 2        


Daten 1:32 min [ca. 1450Kb download mp3
 

Powered by Plone

This site conforms to the following standards: