Skip to content

Sections
Personal tools
You are here: Home » Reisebegleiter Tannenland » Weißtannenarchitektur » Kirche und Pfarrhof, Sulzberg

Kirche und Pfarrhof, Sulzberg


Die den alten Vorbildern nachgebauten kleinteilig versprossten Fenster mit sogenannten "Schubern" haben Bretterläden und umlaufende Klebedächer. Die Eingangstüre wurde sorgfältig restauriert. Das neue Schindelkleid aus Weißtanne und das Holzschindeldach geben dem denkmalgeschützten Gebäude sein würdevolles Aussehen zurück. In der Kirche sind Bänke aus Weißtannenholz verwendet worden. Aufgrund der absoluten Harzfreiheit eignet sich die Weißtanne besonders für diesen Zweck.

Adresse: 6934 Sulzberg

Bauherr: Pfarre und Gemeinde Sulzberg

Architektur: Karl Sillaber, Bregenz

Fertigstellung: 1999 - 2003

Taste 12        


Allg. Informationen

  Taste 1

Interview Elmar Moosbrugger

Interview mit dem Schindeler-Meister Elmar Moosbrugger

  Taste 2
 

Powered by Plone

This site conforms to the following standards: